Heinrich Kimmle Stiftung

Die Heinrich Kimmle Stiftung ist eine selbstständige kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts, die 1965 von Prälat Heinrich Kimmle gegründet wurde.

Als regionaler Träger der Behindertenhilfe begleiten und unterstützen wir Menschen mit Beeinträchtigungen in den Bereichen Arbeit, Wohnen und vorschulische sowie schulische Bildung mit dem Ziel, ihnen ein möglichst selbständiges und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen.

 

  • Integrative Kindertagesstätte St. Elisabeth
  • Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung (Pirminiusschule)
  • Wohnanlage Pirminius
  • Ambulantes und betreutes Wohnen
  • Werkstätten für behinderte Menschen (Pirminiuswerkstätten und Werkstatt am Waisenhaus)
  • Integrationsdienst zur Schaffung von Übergängen in den Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Integrationsunternehmen (Pirminiuswerk gGmbH)

Unsere Website findet Ihr unter http://www.hk-stiftung.de